Episode 11: Welche Organisationsform braucht die Bauwende?


Bauwende verstehen
Bauwende verstehen
Episode 11: Welche Organisationsform braucht die Bauwende?
/

In der 11. Episode unseres Podcasts widmen wir uns dem Thema New Work, flache Hierarchien und Mitarbeiterbeteiligung – Trendbegriffe, die in der Planungsbranche zunehmend an Bedeutung gewinnen. Zu Gast sind Caren Ohrhallinger, geschäftsführende Gesellschafterin von nonconform, Österreichs führender Kreativschmiede für partizipative Architektur, und Fried. Grosse-Dunker von The Dark Horse, einer Berliner Innovationsagentur, die sich auf die nachhaltige Transformation unserer Gesellschaft spezialisiert hat. Wir diskutieren, welche Organisationsform für die Bauwende notwendig ist, erörtern die Risiken und Nebenwirkungen, die mit der Öffnung der eigenen Büroorganisation einhergehen, und beleuchten, warum sich dieser Schritt lohnt. Freuen Sie sich auf eine spannende Episode mit inspirierenden Gästen.

Links zu Episode 11

nonconform

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.nonconform.at zu laden.

Inhalt laden

Dark horse

https://www.thedarkhorse.de/

Fried. Grosse-Dunker

https://www.linkedin.com/in/fgrossedunker/