DAS EXPERTENGREMIUM STELLT SICH VOR


Am 20. Februar wird das Expertengremium, bestehend aus renommierten Fachleuten der Branche, tagen und die rund 70 Einreichungen der Ideenwerkstatt auswerten. Am 12. März werden die Ergebnisse beim Projektimpuls erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

 

Hier sehen Sie vorab das hochkarätige Expertengremium.

Prof. Dr.-Ing. Thomas Jocher, u.a. seit 1997 Professor an der Universität Stuttgart, Institut Wohnen und Entwerfen (IWE), seit 2001 Mitglied der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung, 2004 Gastprofessur an der Tonji-Universität Shanghai

Prof. Andreas Meck, Architekt, Stadtplaner; u.a. seit 2013 Dekan der Fakultät für Architektur Hochschule München, seit 2006 Mitglied der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung, seit 2007 Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste

Ina Laux, Architektin, Stadtplanerin; u.a. seit 2015 BDA Bayern, Vorstandsmitglied Kreisverband München-Oberbayern, seit 2010 Mitglied der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung DASL

Rita Lex-Kerfers, u.a. seit 2008 Mitglied im Baukunstbeirat der Stadt Nürnberg, seit 2009
Mitglied im Baukunstbeirat der Stadt Augsburg

Prof. Uta Stock-Gruber, u.a. seit 2002 Professur für Landschaftsarchitektur und Planung an
der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Gregor Eichinger, u.a. Professor für Architektur an der ETH in Zürich, Lehrauftrag an der Akademie der Bildenden Künste in München und an der Universität für angewandte Kunst in Wien

Prof. Dr. Hausladen, u.a. 2013 Bayerischer Architekturpreis und Bayerischer Staatspreis für Architektur, verliehen für die Aktivitäten im Bereich des nachhaltigen und ganzheitlichen Planens und Bauens, 2011 Berufung zum „Doctor et Professor Honoris Causa“ der Universität Pecs, Ungarn

Prof. Dr. rer. pol. habil. Tilman Harlander, u.a. 2002–2006 Dekan der Fakultät fürArchitektur und Stadtplanung der Universität Stuttgart, 2006–2010 Wahlsenator der Universität Stuttgart, 2011 Eintritt in den Ruhestand, freiberufliche Tätigkeit Mitglied der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL), des Deutschen Werkbundes, der Sektion Stadt- und Regionalsoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, des Wohnbundes e.V.

Prof. em. Dr. Jürgen Friedrichs, u.a. Institut für Soziologie und Sozialpsychologie (ISS) der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Köln, 2007 Gastprofessur an der Universität in Antwerpen, seit 2007 Professor Emeritus at the Research Institute for Sociology

Götz Kessler, Leiter der Immobilien- und Bestandsentwicklung der GEWOFAG München

Otto Kraus, Architekt, seit 2005 technischer Geschäftsführer der GWG München

Roman Wukounig

Rudolf Stummvoll, Leiter des Amtes für Wohnen und. Migration, LHM

Roman Dienersberger, Regierung von Oberbayern, Leitender Baudirektor Sachgebiet – Wohnungswesen

Beatrix Zurek, u.a. im Vorstand des Mietervereins München e.V., Rechtsanwältin undFachanwältin für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht
N.N. Vertretung von Susanne Breit-Keßler

Robert Flock, u.a. Geschäftsführer des Evangelisches Siedlungswerk in Bayern, der Bau- und Siedlungsgesellschaft mbH und der ESW Gebäudemanagement GmbH

Maximilian Mayer, Kreis Jugend Ring München

Doris Kleilein, u.a. Autorin bei der Bauwelt, „Flucht nach vorn“

 

ANGEFRAGT

Prof. Jörg Friedrich, u.a. seit 1992 Professor an der Freie Akademie der Künste in Hamburg berufen, 1994 bis 1998 Vorsitzender der Sektion Baukunst. 2005 Lehrtätigkeit an der Accademia di Architettura di Mendrisio in Italien, seit 2006 Mitglied im Kuratorium zum Fritz-Schumacher-Preis in Hamburg, seit 2013 Dekan der Fakultät für Architektur und Landschaft an der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover

Prof. Ferdinand Stracke, im Jahre 1988 wurde Stracke als Nachfolger von Gerd Albers auf den Städtebaulehrstuhl der Technischen Universität München berufen und wurde Ordinarius für Städtebau und Regionalplanung Der emeritierte Ordinarius für Städtebau und Regionalplanung der Fakultät für Architektur TUM

Prof. Herrmann Kaufmann

Cornelius Mager, Leiter der Lokalbaukommission in München

Herr Weinzierl

Herr Yerli, Imam Idriz

Reinlinde Leitz, Bauamtsleiterin Fürstenfeldbruck

 

Melden Sie sich hier für den Projektimpuls am 12. März an.

Veröffentlicht unter Allgemein

Competionline Ranking 2021

Herzlichen Dank an unser Team! Wir sind stolz darauf verkünden zu können, dass wir unter 30.000 Architekturbüros den 25. Platz in der Kategorie Architektur sowie den 15. Platz in der Rubrik Stadtplanung belegen. Das competitionline Ranking ist das einzige Architekt:innen-Ranking

Architektouren 2022

Wir freuen uns sehr Teil der diesjährigen Architektouren zu sein! Unter 167 ausgewählten Projekten, präsentieren wir gemeinsam mit Holger Meyer Architektur unser gemeinsames Bauvorhaben „Easy“, gelegen an der Paul-Gerhardt-Allee in München-Obermenzing. Die Architektouren sind eine jährlich stattfindende Präsentation von Architektur

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das Jahr 2022!

Das Team von Grassinger Emrich Architekten wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das Jahr 2022! Auf das Bild klicken und Film sehen 🙂

Anerkennung für den Erinnerungsort Zwangsarbeiter*innenlager Neuaubing

Wir freuen uns über die Anerkennung im Wettbewerb für den Erinnerungsort Zwangsarbeiter*innenlager in Neuaubing zusammen mit dem Architekturbüro Leinhäupl + Neuber, mahl gebhard konzepte und Tamschick Media&Space. In unserem gemeinsamen Konzept ist der Erinnerungsort Neuaubing nicht nur eine Gedenkstätte eines

„Ein Glücksfall für Hebertshausen“

Wir freuen uns über den 1. Preis im städtebaulichen und landschaftsplanerischen Ideenwettbewerb in Hebertshausen gemeinsam mit kübertlandschaftsarchitektur! Gemeinsam konnten wir uns gegen 11 Mitbewerber für das 26 Hektar große Entwicklungsgebiet im Dorfkern durchsetzen. Verbunden damit ist der Realisierungsteil der Alten