Wettbewerb Alte Radrennbahn Nürnberg 2. Preis

Alte Radrennbahn Nürnberg
2018

Städtebauliches Entwurfskonzept
Die Alte Radrennbahn ist für den Stadtteil und die direkte Umgebung seit über
einem Jahrhundert prägend und identitätsstiftend. Der vorliegende Entwurfsgedanke
basiert darauf die Bahn als „Erlebnisbahn“ zu zitieren und damit neu zu beleben. Ein
Abdruck im Gelände als Rad-, Lauf- und Spielbahn bildet die ehemalige Rennbahn
in gleicher Dimension an gleicher Stelle auch im neuen Quartier ab.
Zur Vorjurastraße und an der Ecke zur Kellerstraße übernimmt ein geschlossener,
aber bewegter Baukörper den Schallschutz für die Neubebauung. Nach Westen sind
polygonal geformte Einzelbaukörper in zwei verschiedenen Größen, so zueinander
gestellt, dass sie die Erlebnisbahn mit einbeziehen, in ihrer Mitte jedoch
eigenständige, grüne Plätze mit hoher Aufenthaltsqualität bilden.

Zeitraum

Typ

Status

Ausloberin

Location

Größe

Projektleitung

Team

2018

Wettbewerb

Abgeschlossen

Nürminger Immo & Konzept GmbH

Nürnberg, Deutschland

Grundstücksfläche: 28.617 m²

Wolfgang Emrich & Lothar Grassinger

Birgit Dietrich

Florian Mühlbauer

Bassam Allam

Leinfelden-Echterdingen

Fasanenweg 5, Leinfelden-Echterdingen Büro- und Verwaltungsgebäude 1998-2001
»
nächstes Projekt