Pasing GWG

Josef-Felder-Straße, München-Pasing Wohnungsbau
2014-2018
Ein Projekt der ARGE Grassinger Emrich Architekten und delaossaarchitekten
Die GWG Städtische Wohnungsgesellschaft München GmbH realisiert im Stadtteil München-Pasing eine Wohnbebauung mit einer Geschossfläche von 34.268 m². Dies entspricht 337 geförderten Mietwohnungen. Es werden gemäß der unterschiedlichen Ansprüche verschiedene Wohnungstypen nach entsprechenden Fördervorgaben realisiert (z.B. EOF, ‚München Modell’, etc.).
Darüberhinaus entstehen zwei integrierte Kindertageseinrichtungen im Umfang von ca. 2.800 m² Geschossfläche. Zudem werden Freiflächen für die Wohnungen sowie eine öffentliche Promenade für Fußgänger und Radfahrer mit ca. 6.000 m² Fläche realisiert.
In Kooperation Grassinger Emrich Architekten mit delaossaarchitekten wurde im Realisierungswettbewerb der 1. Preis gewonnen.

Beurteilung durch das Preisgericht

Die Auflösung der Kammstruktur in Einzelgebäude an der Promenade und die stark volumetrische Ausformulierung des Lärmschutzriegels an der Josef-Felder-Straße stellen einen gelungenen städtebaulichen Beitrag dar. Es entsteht eine Folge von Hofräumen, die sich über die Längsachse miteinander verbinden. Positiv bewertet wird die Wegeverbindung bzw. Durchwegung zwischen Promenade und NUP und die so entstehende klare Bildung von Adressen für das Quartier, da sich folgerichtig hier auch alle Eingänge befinden. Die Spännererschließung und der weitgehende Verzicht auf Laubengänge stellen eine städtische und – aller Voraussicht nach – auch wirtschaftliche Lösung dar.

Zeitraum

Typ

Status

Kunde

Location

Größe

Budget

LPH

Projektleiter

Team

 

 

 

 

 

 

 

Visualisierung

2013-2017

Wohnanlage mit Kindertageseinrichtung

Werk- und Detailplanung, Baubeginn Dez. 2015

GWG Städtische Wohnungsgesellschaft München GmbH

München-Pasing, Deutschland

Wohnfläche ca. 26.558 m²

Vertraulich

LPH 1-5

Robert Müller

Doris Flachsland (delaossaarchitekten)

Katharina Lechner (delaossaarchitekten)

Küpra Çeker (delaossaarchitekten)

Stanislav Bartolen

Sonja Bartolen

Veronika Friebel

Bassam Allam

Ibrahim Jindy

Martino Hutz

Leinfelden-Echterdingen

Fasanenweg 5, Leinfelden-Echterdingen Büro- und Verwaltungsgebäude 1998-2001
»
nächstes Projekt